13.000 Hausärzte in einer Community

Kundenstories | HAweb

  • intranet
HAweb Startseite

Täglich setzen sich der Landesverband der Hausärzte (Landelijke Huisartsen Vereniging, LHV) und die Niederländische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (Nederlands Huisartsen Genootschap, NHG) als Interessenvertretung und wissenschaftliche Vereinigung für 13.000 Hausärzte in den Niederlanden ein. Zur Unterstützung dieser wichtigen Aufgabe betreiben sie HAweb, eine Online-Community, die das Ziel hat, die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch in der hausärztlichen Versorgung zu erleichtern und die Berufsgruppe zu vernetzen.

Fakten:

  • Gebiet: Niederlande

  • Mitglieder: 13.000

  • Branche: Gesundheitswesen

  • HAweb

Die Situation

13.000 Hausärzte und Externe wollen besser zusammenarbeiten, effizienter agieren und Wissen effektiver austauschen. Die alte, selbstentwickelte Plattform, die dies ermöglichen sollte, erfüllt die steigenden Anforderungen nicht mehr.

Die Lösung

Ein sicheres, benutzerfreundliches und vor allem gebrauchsfertiges Social Intranet, das alle Mitarbeitenden verbindet, schnell einzurichten ist und sowohl Zusammenarbeit als auch Wissensaustausch fördert. Das Fellow Intranet von Fellow Digitals (vorher: Viadesk) erfüllt alle diese Punkte.

Das Resultat

  • Gebrauchsfertige und bewährte Plattform

  • Sichtbarkeit für alle

  • Arbeitsgruppen verwenden die Plattform für alle

  • Sichere Zusammenarbeit, auch mit Externen

  • Schafft Verbindung unter den Hausärzt*innen 

Hausärzte im Mittelpunkt

Die Hausärzte in den Niederlanden haben größtenteils dieselbe Arbeitsweise, befinden sich aber oft in unterschiedlichen Situationen; andere Regionen, abweichende Vereinbarungen mit Versicherern, unterschiedliche Praxisstrukturen, und so weiter. Der hohe Arbeitsdruck lässt wenig Zeit für den Kontakt mit Kollegen. Um dieses Bedürfnis zu erfüllen, wurde 2017 HAweb gegründet, eine von Grund auf erneuerte Hausarzt-Community, die die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch erleichtert. HAweb konzentriert sich auf zwei Nutzungsmöglichkeiten:

Eine gebrauchsfertige Lösung

“Wir – das LHV und NHG – haben HAweb im Jahr 2011 selbst entwickelt (Drupal 6, Anm. d. Red.). Es ist ein Online-Netzwerk für alle Hausärzt*innen, die unseren Vereinigungen angehören,” erklärt Diederick Meinen aus dem HAweb-Projektteam. “Damals gab es kaum Standardpakete für solche Plattformen. Aber die technischen Möglichkeiten und die Bedürfnisse unserer Mitglieder ändern sich rasend schnell. Eigentlich zu schnell für uns, um selbst Schritt zu halten.” Deshalb hat Diederick mit dem HAweb-Team nach einer gebrauchsfertigen Alternative gesucht.

Die Suche nach einer modernen Community

“Wir haben uns nach einem externen Anbieter umgesehen, von dem wir die Technologie kaufen können, damit wir uns nicht mehr darum kümmern müssen”, so Diederick weiter. “Wir kannten Viadesk (Anm. d. Red.: heißt mittlerweile Fellow Intranet) als Social Intranet und wussten nicht, dass die Plattform auch als Online-Community genutzt werden kann. Wir haben verschiedene Anbieter besucht, darunter hippe Start-ups mit einer schicken Plattform. Das sah anfangs gut aus, aber basierte nur auf zwei Anwendungsfällen. Wenn man näher nachgefragt hat, ist man schnell an Grenzen gestoßen. Viadesk kann man auf verschiedenste Arten nutzen, sowohl als Community für Diskussionen, aber auch zum Austausch von Dokumenten. Zudem nimmt Fellow Digitals uns die Sorgen über die Technologie ab und bietet mit Viadesk ein bewährtes, sicheres und zuverlässiges System. Dadurch haben wir HAweb nicht nur technisch, sondern auch funktionell erneuert.”

Software-Adoption, leicht gemacht

Von Anfang an haben viele junge Hausärzt*innen am Projekt teilgenommen. Sie waren es auch, die darauf hingewiesen haben, dass ihnen eine Art soziales Intranet/Forum fehlt. Diederick Meinen dazu: „Als HAweb online ging, haben wir viel Zeit in physische Treffen investiert. Ich denke, wir haben ungefähr 70 Workshops im ganzen Land organisiert, um den Leuten zu helfen. Der Grund für Widerstände liegt vor allem darin, dass sie mit dem Tool nicht vertraut sind. Wir haben versucht, den Anwender*innen bei diesen Treffen anhand von praktischen Beispielen besonders die Vorteile zu verdeutlichen. Genauer gesagt: die Relevanz von HAweb. Unser Rat: klein anfangen, dann ausbauen. Die neuesten Zahlen zeigen, dass das funktioniert hat.”

Wir benutzen täglich das Statistik-Tool im Fellow Intranet, um zu erfahren, welche Aktivitäten in den Gruppen stattfinden, welche Gruppen am populärsten sind und wie oft Beiträge angesehen werden.

Diederick Meinen, Berater für digitale Medien

Weniger E-Mail, viel mehr Interaktion

Communitymanager Guido Verboom ist mit den ersten Ergebnissen sehr zufrieden. “Wir sind jetzt (2018, Anm. d. Red.) ein Jahr auf der neuen Plattform. Da Viadesk die gesamte technische Arbeit übernimmt, können wir uns auf den Inhalt und die Beteiligung der Hausärzt*innen konzentrieren. Die erste Beobachtung ist, dass der E-Mail-Verkehr stark zurückgegangen ist. Dadurch wird die Kommunikation wirklich effizienter. Im Vergleich zur alten Plattform sehen wir ein Plus von ganzen 28,7% bei den Reaktionen. Nicht nur die höhere Anzahl der Nutzerinnen (3158) trägt dazu bei, sondern auch die gestiegene Interaktion und Zusammenarbeit sind deutlich erkennbar. Das freut uns enorm.”

Es gibt einen klaren Anstieg von Nutzer*innen und Reaktionen auf der Plattform. Ein weiterer Indikator ist die Anzahl der geposteten Artikel, also Texte oder Bilder in den verschiedenen Gruppen. Über 3000 Nutzer*innen haben 58.098 Artikel gepostet, ein Anstieg von fast 59%!

Screenshot der Plattform mit Statistik-Anzeige
Statistiken in der HAweb Plattform

Statistik, die motiviert?

“Ja, absolut”, glaubt Diederick Meinen.

Das Statistik-Modul im Fellow Intranet wird von uns täglich genutzt. So können wir verfolgen, was in den Gruppen passiert, welche Gruppen populär sind und wie oft Beiträge gelesen werden. Vor Kurzem erhielten wir eine kritische Rückmeldung von einem Hausarzt, der meinte, Artikel würden nicht gelesen. Unsere Überprüfung ergab jedoch etwas anderes: Sein Blog wurde 100 Mal gelesen. In unserer Gruppe mit 150 Mitgliedern sind das Zahlen, die uns sehr erfreuen!

Die Zukunft

Diederick Meinen sagt: „HAweb weiterentwickeln. Dafür sorgen, dass das Ziel, die Hausärzt*innen noch besser zu vernetzen, noch besser erreicht wird. Das Tolle an der Zusammenarbeit mit Fellow Digitals ist, dass wir uns wirklich nur auf das Communitymanagement und die Inhalte konzentrieren können. Eine Roadmap für das Fellow Intranet sorgt dafür, dass die Plattform kontinuierlich auf dem neuesten Stand gehalten und weiterentwickelt wird.”

Buche eine kostenlose Demo und erlebe die Plattform hautnah